VOLLMER CONSULTING

 

Dr. Marianne Vollmer

und Team

Burnout unbekannt

Was fehlt? Was ist zuviel? Und was klappt gar nicht?

Burnout

Termindruck, zunehmende Arbeitsbelastung, Arbeitswelt und privates Leben verschmelzen ineinander. Persönliche Erwartungen und betriebliche Realität klaffen auseinander. Die Arbeit mit elektronischen Systemen nimmt immer größeren Raum ein.

Der Weg zu einem Burnout hat viele Gesichter und eine Gemeinsamkeit: die Betroffenen scheinen wie betäubt, sie verlieren die Fähigkeit, grundlegende menschliche Bedürfnisse wahrzunehmen und einzuschätzen.

Durch Überforderung, die stetig steigenden Belastungen, Streß sowohl bei der Arbeit als auch im privaten Bereich, die eigene Anspruchshaltung, und vieles mehr, haben den Betroffenen die Möglichkeiten genommen, ihre Work-Life-Balance aufrechtzuerhalten.

Es läuft sich schlecht, wenn man auf dem Zahnfleisch geht...

Wenn die empfindliche innere Balance aus dem Gleichgewicht geraten ist und die stabile Mitte nicht mehr existiert. Dann entsteht das Gefühl, „ausgebrannt zu sein“.

Wir fragen: Was fehlt den Menschen,
die vom Burnout bedroht sind?
Was ist zuviel?
Was hat nicht funktioniert?

 

 

 

 

Das Programm Burnout zeigt: Es geht auch anders!

Das Programm Burnout ist für Menschen, die innehalten und überprüfen wollen, ob sie noch auf dem richtigen Weg sind, und für Unternehmen, die dieses Ansinnen unterstützen.

Coaching-Gruppen und Workshops.
Beratungstools für Unternehmen

 

Die Programme  beinhalten ein individualisiertes Intervall-Coaching mit hinreichend viel Raum für persönliche Anliegen. Sie können die eigens für Sie entwickelten Empfehlungen erproben und im Vier-Augen-Gespräch oder im Rahmen der Coaching-Gruppe reflektieren.

 

Bitte erfragen Sie unser Angebot, das wir speziell für Sie erstellen.

Zurück zur Übersicht

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, schicken wir Ihnen gerne entsprechendes Material zu. 

Zu jedem Thema unterbreiten wir Ihnen auf Ihren Wunsch hin ein individuelles Angebot; als Seminar, Workshop oder Intervalltraining. Gerne greifen wir Themen auf, die Sie uns nennen.

 

Das Kleingedruckte

Die Teilnahmegebühr gemäß Angebot überweisen Sie bitte auf das Konto bei der  Badischen Beamtenbank Mannheim,  Kto. 1807 374 BLZ 660 908 00.

Eine Absage ist kostenfrei möglich bis 30 Tage vor Beginn der Veranstaltung. Bei einer Absage danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig.

Sollte eine Veranstaltung seitens der Veranstalter abgesagt werden, wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht. Etwaige Schadensersatzansprüche im Zusammenhang mit der Teilnahme an einer Veranstaltung sind beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.